N E W S
V.l.: Alexander Marik und Herbert Kejda
Foto: Centron-ETAS GmbH
Centron und ETAS fusionieren

Die Firma Centron Techn. Handels Ges.m.b.H. mit Firmensitz in Wien, gemeinsam mit ihren Tochterunternehmen in Tschechien, der Slowakei, Ungarn und Rumänien, sowie die auf Österreich konzentrierte ETAS High-Tech Hardware Systems Ges.m.b.H. haben die Fusion der beiden Unternehmen bekannt gegeben. An der Spitze der Unternehmensgruppe, die künftig unter dem Namen Centron-ETAS GmbH firmieren wird, stehen Herbert Kejda und Alexander Marik. Die Namen der einzelnen Landesorganisationen bleiben bestehen, somit ändert sich für die Kunden durch die Fusion unternehmensseitig nichts.
Beide Unternehmen sind seit mehr als 20 Jahren erfolgreich im Bereich Broadcast- und Medientechnik, Licht- und Audiotechnik sowie Streaming tätig. Wir haben uns zu diesem Schritt entschlossen, weil die Synergien klar auf der Hand liegen. Unseren Kunden können wir lokal in den einzelnen Märkten eine noch breitere Palette an Produkten und Systemen anbieten , erklärt Alexander Marik.  Durch die gemeinsamen Kompetenzen und unsere Personalstärke von mehr als 60 Mitarbeitern sind wir perfekter Partner für komplexe Broadcast- und Streaming-Lösungen , ergänzt Herbert Kejda.

www.etas.at