N E W S
Neue EU-Drohnenverordnung

Mit sechs Monaten Verzögerung (Corona-bedingt) tritt mit 1. Jänner 2021 die neue EU-Drohnenverordnung in Kraft.

Mit der Durchführungsverordnung (EU) 2019/947 über die Vorschriften und Verfahren für den Betrieb unbemannter Luftfahrzeuge (Drohnen) wird das Fliegen mit Drohnen in der EU einheitlich geregelt. 

Bis 31. Dezember 2020 gelten die jeweiligen aktuellen nationalen Bestimmungen des Luftfahrtgesetzes für den Einsatz von unbemannten Luftfahrzeugen. Übergangsregelungen bis 2023 und darüber hinaus sollen einen fließenden Übergang und die weitere Nutzung bereits gekaufter Drohnen sicherstellen.

www.dronespace.at/
Top