N E W S
Online-Ausgabe des 27. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart (ITFS)

Als Ersatz des für den 5. bis zum 10. Mai 2020 geplantem 27. Internationalen Trickfilm-Festival Stuttgart, das wie alle Großveranstaltungen aufgrund der Verbreitung des Corona-Virus abgesagt werden muss, entwickelt die Film- und Medienfestival gGmbH eine Online-Ausgabe.

Um den mehr als 1.800 Filmen, die aus der ganzen Welt für die Wettbewerbe des ITFS eingereicht wurden, ein Podium zu bieten, plant die Film- und Medienfestival gGmbH im Festivalzeitraum vom 5. bis 10. Mai 2020 eine digitale Version des ITFS. Wettbewerbsbeiträge sollen als Stream bzw. Video-on-Demand angeboten werden. Alle Wettbewerbsbeiträge des ITFS 2020 werden zusätzlich beim 28. ITFS 2021 auf großer Leinwand im Kino gezeigt und juriert. Die Jurysitzung für das ITFS 2020 findet im Vorfeld des ITFS 2021 statt. Die Preisträger*innen des ITFS 2020 werden zur Eröffnung des 28. ITFS am 4. Mai 2021 vorgestellt und gekürt. So kommt einerseits das ITFS-Publikum – lokal und weltweit – trotz Festivalabsage in den Genuss, die besten aktuellen Animationsfilme in den Bereichen Kurzfilm (Internationaler Kurzfilmwettbewerb), Langfilm (AniMovie), Studentenfilm (Young Animation) und Kinderfilm (Tricks for Kids) vom 5. bis 10. Mai 2020 in virtueller Form zu sehen. Andererseits erhalten die Wettbewerbsfilme des ITFS 2020 die Möglichkeit, 2021 bei besten Präsentationsbedingungen gesehen zu werden. Dies gilt auch für die neue Wettbewerbssektion „Trickstar Nature“. Alle anderen Rahmen- und Spezialprogramme sollen – soweit möglich – beim ITFS 2021 präsentiert werden.

Das nächste reguläre Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart wird vom 4. bis 9. Mai 2021 stattfinden.
Informationen zur Online-Ausgabe des ITFS 2020:
https://www.itfs.de/news/

Informationen zu bereits gekauften Tickets: www.itfs.de/coronaFAQs

Top